Jungs

Mädchen


Wenn ihr ein Babyshooting buchen möchtet...

Wann ist die beste Zeit für ein Neugeborenenshooting...

Die beste Zeit für ein Neugeborenenshooting sind in der Regel die ersten 14 Tage. Zwar erstaunen uns immer wieder auch 3-4 Wochen alte Kinder mit guter Mitarbeit =) aber in der Regel ist es für die kleinen Mäuse umso zeitiger umso besser. So lassen sie sich leichter in zauberhafte Posen legen und schlafen meist das komplette Shooting durch, was für die Bilder aber natürlich auch für eure Kleinen wesentlich entspannter und angenehmer ist.


Was muss ich für das Shooting mitbringen...

Für das Shooting selbst braucht ihr nicht viel mitzubringen. Alle Utensilien und Outfits die Ihr auf meiner Seite und bei Facebook sehen könnt habe Ich in meinem kleinen Stübchen. Ihr benötigt also lediglich Zeit, ausreichend frische Windeln, einen Nuckel, auch wenn euer Schatz sonst keinen braucht und Milch. Für euch selbst könnt ihr gerne auch einen kleinen Snack und etwas zu trinken dabei haben.


An was ich noch denken sollte...

Ein ganz wichtiger Teil meiner Shootings ist die Vorbereitung. Daher wäre es schön wenn ihr euch vor dem Shooting auf meiner Seite informiert und mir eure Lieblingsbilder vorab zukommen lasst. So kann ich alles für euch vorbereiten. Desweiteren wäre wichtig euch auch fotoschick zu machen falls Ihr Familien- oder Geschwisterbilder haben möchtet. Nach dem Shooting werden alle Bilder sortiert und liebevoll nachbearbeitet, ihr braucht euch also um kleine Pickelchen und Rötungen keine Sorgen machen, die haben bei der Retusche keine Chance ;-).


Babyfotograf/Neugeborenenfotografie Bitterfeld-Wolfen, Dessau, Halle, Friedersdorf, Muldenstein, Sandersdorf-Brehna, Jeßnitz, Holzweißig, Leipzig